— Bericht über die Mitgliederversammlung der BGR am 5.5.2015

Die Mitgliederversammlung fand am Dienstag, den 5. Mai 2015 um 19.30 Uhr im Foyer der August-Lämmle-Schule statt. Die Veranstaltung wurde von ca. 80 Mitgliedern und Gästen besucht.

Frau Weise eröffnete die Versammlung und begrüßte die Anwesenden.

In ihrem jährlichen Rechenschaftsbericht gab Frau Weise einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und die geplanten Projekte:

Das dauerhafte Angebot für die Bürger des Ramtel

  • Ramtelpost-Newsletter
  • Webseite
  • Handarbeitsnachmittag
  • Bürgersprechstunde
  • NEU: Stelldichein-Nachmittag

Themen, die Bürger im Ramtel beschäftigen

  • Fehlende Sauberkeit
  • Parkplatznot
  • Steigender Verkehr
  • Zu wenig Fahrradwege
  • Alte Autobahntrasse: fehlende Beleuchtung
  • Teilweise unzumutbare Internetverbindung

Aktivitäten des Ausschusses

  • Mitarbeit bei der AGVL
  • Mitarbeit im Energiekreis
  • Koordination der Ramtel-Brücke
  • Mitglied im Seehaus Beirat
  • Besuche diverser Gemeinderatssitzungen
  • Vertretung der Anliegen der Bürger bei der Stadtverwaltung
  • Besuche von Veranstaltungen von Vereinen / Verbänden

Geplante Veranstaltungen

  • 4. Juli 2015 Straßenfest (Ramtelbrücke)
  • Weitere Bürgersprechstunden
  • Weitere Handarbeitsnachmittage
  • Weitere Stelldichein-Nachmittage
  • Informationsabende im Rahmen der Bürgersprechstunden

Das Referat in Folienform als pdf-Datei finden Sie hier

Anschließend folgen die Regularien

  • Herr Mueller trägt den Kassenbericht vor
  • Herr Schewe berichtet über das Ergebnis der Kassenprüfung, die er und Herr Franzelius vorgenommen haben. Die Kassenprüfer schlagen die Entlastung des Kassiers vor.
  • Herr Dr. Steinecke leitet die Entlastungen:
    • der Kassier, Herr Mueller, wird einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung, entlastet
    • die übrigen Ausschussmitglieder und die Rechnungsprüfer werden einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung, entlastet
  • Für die erforderliche Neuwahl stellen sich folgende Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl:
    • Martina Weise 1. Vorsitzende
    • Erich Österle 2. Vorsitzender
    • Wolfgang Mueller Kassier
    • Dr. Jürgen Weise Schriftführer
    • Edeltraud Berier Beisitzerin
    • Volker Schewe Rechnungsprüfer
    • Helmut Gröninger Rechnungsprüfer
  • Alle Kandidatinnen und Kandidaten werden einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung gewählt.

In seinem Gastvortrag referiert Herr Baubürgermeister Brenner über das Thema „Bauvorhaben in Leonberg“. Schwerpunkte sind der Stadtumbau Leonberg-Mitte, der Rathausneubau, der Saunaumbau, das neue Kino in den Riedwiesen, das Gewerbegebiet „Längenbühl“ sowie die Umgestaltung des Gewerbegebiets im Ramtel im Bereich der Lewa.

In der anschließenden regen Diskussion geht es vor allem um die Parkplatzsituation im Ramtel, wobei Pläne und Entscheidungen der Stadtverwaltung hinterfragt werden. Ein weiterer Punkt sind Baugenehmigungen, die zu einer weiteren Versiegelung der Grundstücke führen.

Gegen 22.00 Uhr endet die Veranstaltung.