— Bericht über die Mitgliederversammlung der BGR am 25. April 2017

Die Mitgliederversammlung fand am Dienstag, den 25. April 2017 um 19.00 Uhr im Foyer der August-Lämmle-Schule statt.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung:

Herr Österle eröffnet die Versammlung und begrüßt die Anwesenden. Frau Weise kommt wegen eines Arzttermins etwas später. Es sind ca. 50 Besucher anwesend.

In dem jährlichen Rechenschaftsbericht gibt Herr Österle einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und die geplanten Projekte:

Das dauerhafte Angebot für die Bürger des Ramtel

  • Ramtelpost-Newsletter
  • Webseite
  • Handarbeitsnachmittag
  • Bürgersprechstunde
  • Stelldichein-Nachmittag

Themen, die Bürger im Ramtel beschäftigen

  • Fehlende Sauberkeit
  • Parkplatznot
  • Steigender Verkehr
  • Zu wenig Fahrradwege
  • Alte Autobahntrasse: fehlende Beleuchtung
  • Teilweise unzumutbare Internetverbindung
  • Feinstaubbelastung

Aktivitäten des Ausschusses

  • Mitarbeit bei der AGVL
  • Mitarbeit im Energiekreis
  • Koordination der Ramtel-Brücke
  • Mitglied im Seehaus Beirat
  • Besuche diverser Gemeinderatssitzungen
  • Vertretung der Anliegen der Bürger bei der Stadtverwaltung
  • Besuche von Veranstaltungen von Vereinen / Verbänden

Geplante Veranstaltungen

  • im September Straßenfest (Ramtelbrücke)
  • Weitere Bürgersprechstunden
  • Weitere Handarbeitsnachmittage
  • Weitere Stelldichein-Nachmittage
  • Informationsabende im Rahmen der Bürgersprechstunden

Das Referat in Folienform als pdf-Datei finden Sie hier

Anschließend folgen die Regularien

  • Herr Mueller trägt den Kassenbericht vor
  • Herr Gröninger berichtet über das Ergebnis der Kassenprüfung, die er und Herr Schewe vorgenommen haben. Die Kassenprüfer schlagen die Entlastung des Kassiers vor.
  • Herr Schwabe leitet die Entlastungen:
    • der Kassier, Herr Mueller, wird einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung, entlastet
    • die übrigen Ausschussmitglieder und die Rechnungsprüfer werden einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung, entlastet
  • Für die erforderliche Neuwahl stellen sich folgende Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl:
    • Martina Weise 1. Vorsitzende
    • Erich Österle 2. Vorsitzender
    • Wolfgang Mueller Kassier
    • Dr. Jürgen Weise Schriftführer
    • Edeltraud Berier Beisitzerin
    • Volker Gröninger Rechnungsprüfer
    • Helmut Schewe Rechnungsprüfer
  • Herr Schwabe leitet die Wahl. Alle Kandidatinnen und Kandidaten werden einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung gewählt. Alle Kandidatinnen und Kandidaten nehmen die Wahl an.

In seinem Gastvortrag referiert der Leonberger Wirtschaftsförderer Herr Schweizer über den Internetausbau in Leonberg, mit Schwerpunkt im Ramtel. Er wird dabei von Herrn Laible, Internetberater, unterstützt.

Die wichtige Aussage für das Ramtel: die Telekom wird bis zum 1. Halbjahr 2018 alle Verteilerkästen an das Glasfasernetz anschließen, was in vielen Bereichen Downloadgeschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/sec bedeutet.

Diese Themen geben genügend Stoff für eine rege Diskussion.

Gegen 22.00 Uhr endet die Veranstaltung.